Resteverwertung: 1-Zutat-Suppen

1-Zutat-Suppe

Einfache Suppe mit nur einer Zutat

Es ist nun schon eine kleine Weile her, seit ich in die Geheimnisse der 1-Zutat-Suppen eingeweiht wurde. Um genau zu sein, braucht es natürlich schon mehr als eine Zutat: zumindest Salz und Wasser gehören immer dazu. Aber das hat man ja sowieso immer zu Hause. Es geht also um Suppen, für die man entweder nur eine Zutat kaufen muss, oder für die man eine Zutat, die man noch so rumliegen hat, verwerten kann. Wobei Zutat == Gemüse meint.

So geht’s

Einfaches Beispiel: Da liegt noch so ein gelber Brokkoli traurig im Kühlfach. So richtig Lust, was ausgefallenes damit zu machen, hast du nicht. Und außerdem ist der Kühlschrank und der Vorratsschrank sonst auch gähnend leer.
Wegwerfen geht gar nicht, also wird es wohl Brokkolicremesuppe!
Dazu schnippeln wir den Brokkoli in kleine Stückchen, setzen ihn mit ganz wenig Wasser auf und lassen ihn einige Zeit vor sich hin köcheln. Wenn der Brokkoli weich ist und das Wasser fast verkocht, kannst du ihn von der Platte nehmen und alles ganz fein pürieren, bis der Brokkoli ein gleichmäßiger grüner Brei ist. Dieser Schritt ist wichtig! Lieber etwas zu lange pürieren, als zu kurz! Nach und nach gibst du Wasser hinzu und pürierst wieder, bis die Konsistenz suppenartig ist. Und das war’s schon! Jetzt nur noch Salz und evtl. Pfeffer dazu und fertig ist eine sämige, einfache Suppe, die fantastisch nach Brokkoli schmeckt und dazu eine einmalig samtige Konsistenz hat! Völlig ohne Sahne, Mehl, Stärke oder Kartoffeln!

Das Geheimnis ist, dass zu Beginn nur ganz wenig Flüssigkeit dabei ist, so dass das Gemüse besonders fein püriert wird. Ich habe das ganze bereits erfolgreich mit Karotte, Brokkoli und Zucchini getestet. Und natürlich klappt es auch mit mehr als einem Gemüse.
Also auf geht’s – ran an die Gemüse-Reste!

P.S.: Danke, Josch, dass du mich in die Geheimnisse der 1-Zutat-Suppen eingeweiht hast!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.