Wie wir unser Gehirn zu einem freundlichen Ort machen

Seminar am 25. – 27. Mai und 22. – 24. Juni 2018 in Nürnberg

Seminar Wie wir unser Gehirn zu einem freundlichen Ort machen Banner

Arbeit mit inneren Stimmen mit der Gewaltfreien Kommunikation, Achtsamkeit und Neurowissenschaften

Halte für einen Moment inne und stell Dir vor, in vollkommener Geborgenheit gehalten sein.

Ein abwegiger Gedanke? Wir alle haben die Kapazität, uns geborgen zu fühlen, selbst wenn wir täglich andere Erfahrungen machen. Viele kennen das gut: selbstkritische Gedanken, Ärger über andere, Wälzen von Vergangenem und Sorgen über die Zukunft. Doch wir können uns verändern: durch Achtsamkeit, Resonanz und Empathie.

Im Seminar üben wir gemeinsam,

  • unseren Körper, unsere Gefühle und unsere Bedürfnisse besser und nuancierter wahrzunehmen;
  • uns in schwierigen Situation mit Selbstempathie zu unterstützen;
  • einen konstruktiven Umgang mit kritischen inneren Stimmen;
  • wie wir zwischen inneren Entscheider*innen und inneren Richter*innen vermitteln können;
  • das mitfühlende Selbst in uns zu stärken;

Das Seminar basiert auf der Resonant Language (Sarah Peyton) und der Gewaltfreien Kommunikation (Marshall Rosenberg). Es verbindet praktische Übungen mit dem Wissen um die Funktionsweisen und Veränderbarkeit unseres Gehirns und Nervensystems.

Rahmen

  • Datum: 25. – 27. Mai und 22. – 24. Juni 2018 (2 Wochenenden)
  • Seminarort: Nürnberger Innenstadt
  • Teilnehmer*innenzahl: max. 16 Teilnehmende
  • Kosten: Staffelung nach Einkommen1
    • 295 € (Einkommen < 800,- €)
    • 460 € (Einkommen > 800,- €)
    • 600 € (Einkommen > 1300,- €)
  • Teilnahmevoraussetzung: Grundkenntnisse in Gewaltfreier Kommunikation (Basiseinführung oder Rosenberg-Lektüre)

Trainerinnen

Sabrina Kley, Bloggerin und Kommunikationstrainerin.
Nathalie Gremme, Kommunikationstrainerin.

Anmeldung

Keine Felder gefunden.

  1. Komm bitte auf uns zu, wenn dir wichtig ist, am Seminar teilnehmen zu können, du dir aber auch den geringsten Betrag nicht leisten kannst. Wir versuchen dann einen Weg zu finden. []

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen