Übungsgruppe Gewaltfreie Kommunikation Erlangen

Gewaltfreie Kommunikation Erlangen Dechsendorf Übungsgruppe

Übungsgruppe für Gewaltfreie Kommunikation in Erlangen-Dechsendorf

Die Übungsgruppe wird gemeinsam von Sabrina Kley, Dorothée Eßer und Jörg Gugel angeboten.

Termine im Sommer 2019

  • Dienstag, 4. Juni 2019 – 19:00-21:00
  • Dienstag, 9. Juli 2019 – 19:00-21:00
  • Dienstag, 30. Juli 2019 – 19:00-21:00
  • Dienstag, 3. September 2019 – 19:00-21:00

Info und Angebot

OrtChristuskirche, Wildentenweg 2, 91056 Erlangen-Dechsendorf
Gruppengröße4-10 Personen
KostenSoviel du gerne geben möchtest oder kannst (Richtwert 10 Euro/Abend) 1
Teilnahme-VoraussetzungLektüre2 gelesen zu haben oder einen Workshop besucht haben

Die Übungsgruppe richtet sich vor allem an Menschen, die die Gewaltfreie Kommunikation in einer verbindlichen, festen Gruppe vertiefen möchten. Du meldest dich jeweils für 4 Termine fest an.

Wir üben und vertiefen die Grundlagen der Gewaltfreien Kommunikation. Dazu gehört:

  • die eigenen Gefühle und Bedürfnisse wahrzunehmen und kennen zu lernen.
  • immer mehr unterscheiden zu können zwischen dem, was ich wirklich beobachten kann und dem, was sich in meiner Gedankenwelt an Interpretationen dazu abspielt.
  • zu lernen, wie ich mich so ausdrücken kann, dass ich mit meinem Anliegen und mit meinen Bedürfnissen verstanden werde.
  • immer mehr die Bedürfnisse hinter meinen eigenen Handlungen und denen von anderen zu erkennen, verstehen und wertzuschätzen.
  • dass wir uns gegenseitig zuhören und einen Raum für Empathie und Miteinander gestalten.

Anmeldung

Wir würden uns sehr freuen, wenn du dabei sein willst. Melde dich bitte bei Sabrina per Mail für alle 4 Termine an.

Trainer*innen

Foto von Sabrina Kley

Sabrina Kley, Jahrgang 1984, GFK-Enthusiastin und vielseitig talentierter Mensch, GFK-Erfahrung seit 2013.
„Ich will zu einer Welt beitragen, die nach den Bedürfnissen aller – sowohl der Menschen, der Tiere, als auch unserer Umwelt – gestaltet ist.“

Foto von Dorothée Eßer

Dorothée Eßer, Jahrgang 1971, Förderschullehrerin und zweifache Mutter, GFK-Erfahrung seit 2015.
„Ich möchte dazu beitragen, dass Menschen sich selbst besser verstehen und sich für ihre Bedürfnisse friedvoll einsetzen können.“

Foto von Jörg Gugel

Jörg Gugel, Jahrgang 1971, GFK-Trainer, Lehrer und Berater im Förderschuldienst, Vater von zwei erwachsenen Kindern, Musiker…
„Die GFK hilft mir dabei, mich immer besser kennenzulernen, authentisch zu sein und Konflikte zu klären. Gerne mag ich dazu beitragen, dass andere Menschen sich weiterentwickeln können.“

Zum GFK-Newsletter anmelden

Wenn du über meine Angebote in Gewaltfreier Kommunikation in Erlangen und Umgebung auf dem Laufenden bleiben möchtest, melde dich hier an:

  1. Uns ist wichtig, dass Geld keinen Hinderungsgrund darstellt, wenn du etwas über Gewaltfreie Kommunikation lernen willst. Komm einfach, auch wenn du gerade nichts zahlen kannst. Vielleicht gibt eine andere Person dafür ja mehr – irgendwie wird es sich ausgleichen. Gleichzeitig ist es auch eine Form der Anerkennung für uns und motiviert uns, für das, was wir lieben zu tun, Geld zu bekommen. []
  2. z.B. „Gewaltfreie Kommunikation – Eine Sprache des Lebens“ von Marshall Rosenberg oder „Konflikte lösen durch Gewaltfreie Kommunikation“ von Marshall Rosenberg und Gabriele Seils []

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen